1
2
3
Teilen
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau Staffel 13 Folge 14 - Die Hofwochen

Staffel 13Episode 14

Der fesche Jungbauer Lorenz hat sich verliebt. Seine Herzdame weiß noch nichts davon, der Tag der Verkündung ist aber gekommen. Alex und Claudia sind sichtlich angespannt. Da scheint sich ein tolles Paar mit vielen gemeinsamen Interessen gefunden zu haben. Amors Pfeil hat getroffen und Arabella Kiesbauer ein weiteres Paar verkuppelt.

Ein verregneter Morgen bei Fischzüchter Emanuel tut der guten Laune seiner zwei Hofdamen keinen Abbruch. Die beiden schütteln ihren Gastgeber aus dem Wohnwagen und schicken den noch etwas verschlafenen 50-Jährigen zur Morgendusche erst mal in den Wolkenbruch. Danach geht es vom Regen in die Traufe, denn beim gemeinsamen Segelausflug verabschiedet sich eine der beiden.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, heißt es bei Steirer Franz. Nachdem es letzte Nacht nicht für den gemeinsamen Bettsport gereicht hat, testet er morgens „wie beweglich“ die beiden Damen sind. Und auch hier ist er wieder von Marion ganz besonders überrascht. Er selbst demonstriert seine Männlichkeit mit Liegestütz. Ob er die Damen damit rumbekommen wird? Wenn nicht die beiden, dann eventuell die dritte Kandidatin, Salzburgerin Marianne, die heute die Runde komplementiert.

Neu in der Runde ist diese Woche Winzer Martin, der sich vor der Ankunft seiner Hofdamen schon einige Gedanken macht. Ein wenig nervös erreicht die 30-Jährige Optikerin Jacqueline den Hof und Martin ist „von Anfang an verzaubert“.

Der Funke ist bei Stefan und Babsi definitiv nicht übergesprungen. Und bevor die nächste Dame anreist, schickt der Mondseer die Niederösterreicherin nach Hause. Jeannine darf noch bleiben und freut sich trotz der neuen Konkurrenz. Nachdem Nadine Freund Georg die letzten Tage schon den Kopf verdreht hat, macht sich nun Unsicherheit bei ihr breit.