1
2
3
Teilen
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau Staffel 13 Folge 10 - Die Hofwochen

Staffel 13Episode 10

Bei Lebenskünstler Lorenz geht es spannend weiter, denn er hat sich noch für keines der Mädls entschieden. Dabei muss heute eine Heim fahren. Das Holzhacken bringt Klarheit. Eine weniger in der Runde bedeutet aber für alle anderen nur, dass man näher zusammenrückt! Lorenz geht beim Flaschendrehen auf Kuschelkurs.

Beim Fischzüchter Emanuel gibt sich Bewerberin Astrid kampflustig, will alles geben, um Emanuels Herz zu erobern. Ihr ist schnell klar geworden, dass sie Emanuel Paroli bieten muss. Dem Tiroler gefällt diese Einstellung. Konkurrentin Karin hat Emanuel bei der Briefübergabe persönlich überrascht, woraufhin er sie eingeladen hat. Hat die 50-Jährige dadurch einen Vorteil? Auch Neuankömmling Erika gibt sich siegessicher, ist sie doch gebürtige Venezolanerin und will Emanuel mit ihrem Temperament beeindrucken...

Beim Mondseer Doppel geht Georg mit Bewerberin Nadine schon auf Tuchfühlung, die beiden tauschen bereits die wichtigsten Beziehungsfakten aus. Jungspund Stefan macht sich derweilen mit seinem frisch gewienertem Wagen auf, seine erste Dame, Babsi, vom Bahnhof zu holen. Und nicht nur diese: Neben der Niederösterreicherin soll er seinem Single-Kollegen Georg auch die zweite Dame mitbringen. Doch die taucht nicht auf! Nach kurzer Männerkonferenz und einem Beruhigungsschnaps sieht man getrost über das Ausbleiben der Bewerberin Georgs hinweg, wendet sich den schönen Seiten des Lebens zu und freut sich auf die Hofwoche.

Gedrückte Stimmung am südoststeirischen Frühstückstisch: Nachdem Sylvia Weinbauer Edwin verlassen hat, lässt er nicht nur den Kopf hängen und trauert ihr nach. Susanne nimmt es gelassen. Doch wie soll es nun mit der Herzensdame weitergehen, wo die doch letzte Woche vor der Liebe davongelaufen ist!?

Der niederösterreichische Hufschmied Christian legt noch letzte Hand an. Er fertigt für seine Damen geschmiedete Rosen an. Und damit kann er vor allem bei der ersten Kandidatin, Claudia, punkten. Auch Corina, Dame Nummer zwei kommt an.