1
2
3
Teilen
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau Staffel 13 Folge 8 - Die Hofwochen

Staffel 13Episode 8

In der Steiermark lässt Lorenz seine vier Hofdamen den Weg zu seinem Reich zu Fuß erklimmen. In der Idylle der Alm erzeugt bei der 22-jährigen Bankangestellten Claudia nur das Plumpsklo diverse Fragen. Und die Suche nach dem Lichtschalter möchte sie auch noch nicht aufgeben. Worüber aber alle vier Mädels spekulieren: Ist der 20-jährige Naturbursche wirklich so schüchtern ist, wie er vorgibt? Am Lagerfeuer haben endlich alle die Chance, Lorenz dazu auszuquetschen. Aber bevor die Fragen noch brisanter werden, geht dieser lieber zum gemeinsamen Musizieren über. Jetzt ist der lässige Lebenskünstler endgültig von allen Vieren verzaubert.

Aus dem Flirten kommen die lustige Kutscherin Karin und der Kärntner Michael gar nicht mehr heraus. Und das alles mit der für beide typischen, kräftigen Prise Humor. Man passt bestens zusammen und ergänzt einander.

Liebesbotin Arabella schickt dem Langzeit-Single Peter eine weitere Chance: Die 48-jährige Britta nimmt einen langen Weg auf sich, der erst tief in der Nacht sein Ziel auf dem Bergbauernhof findet. Am nächsten Morgen beäugen die Nachzüglerin Britta und der schüchterne Milchbauer einander mit unverhohlener Sympathie. Das bleibt auch der 47-jährigen Christina nicht verborgen.

Auf Sigis Familienhof in Kärnten sind die Oberösterreicherin Steffi und die Niederösterreicherin Corina wieder allein. Und selbst bei den wenigen gemeinsamen Momenten könnte Sigis Zurückhaltung größer nicht sein. Während Corina noch verständnisvolle Überlegungen anstellt, vermutet Steffi eher Macho-Allüren hinter Sigis Verhalten. Dieser ist tatsächlich der Überzeugung, dass seine Hofdamen mehr auf ihn zugehen müssten.

Bei Weinbauer Edwin in der Südoststeiermark hat man zu dritt geackert. Und wo viel Arbeit, da auch starke Verspannungen. Die Energetikerin Susanne nutzt ihre Chance und entführt den 45-jährigen Winzer zu einer Behandlung unter ihren heilenden Händen und auch anderen Stellen. Die ursprünglich siegessichere Oberösterreicherin Sylvia wird mit fortschreitendem Fortbleiben des Winzers und der Konkurrentin zunehmend nervöser.

Der Morgen nach dem rauschenden Fest bei Bergbauer Thomas: Büroangestellte Nadine zieht ihre Konsequenzen aus den Spannungen des Vorabends. Mit gepacktem Koffer tritt sie vor Thomas, um ihre Abreise zu verkünden. Jetzt hätte Landschaftsgärtnerin Annika freie Bahn. Bei einer gemeinsamen Ausfahrt mit dem Quad kommt es aber endlich zu offenen Worten zwischen dem 23-jährigen Thomas und der 20-Jährigen.