1
2
3
Teilen
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau - Staffel 11 Folge 21

Staffel 11Episode 21

In Hinterglemm herrscht nach der wilden Party vom Vorabend Katerstimmung. Die Bauern kommen nicht aus den Federn. Aber Arabella weiß sich zu helfen und weckt sie mit einem Kanonenschlag.

Getrübt ist die Stimmung auch beim Wiedersehen zwischen Severin und seinen Hofdamen, denn das Verhalten des Kärntners auf der Hofwoche ist bei den Damen auf Unverständnis gestoßen: Frauenfeindliche Witze, kein Funken Charme und dazu noch fehlende Körperhygiene. Doch der wortgewaltige Severin kontert und hält seinen Kandidatinnen unumwunden ihr Körpergewicht und ihre fehlende Gebärfreudigkeit vor. Christine, Gabi und Corinne sind sich einig: So wird Severin nie eine Partnerin finden. Kann Arabella dem lebenslustigen Kärntner mit gleich zwei Überraschungen doch noch zum großen Liebesglück verhelfen?

Wie eng Freud und Leid beieinander liegen zeigt sich beim Wiedersehen von Johann und seinen Kandidatinnen. Während Renate mittlerweile eine gute Freundschaft zu dem sensiblen Steirer pflegt, hat Heidi noch ein Hühnchen mit ihm zu rupfen. Denn der gemütliche Harleyfahrer will plötzlich gar nichts mehr von der angedachten Senioren-WG wissen. Heidi fühlt sich verschaukelt und das sagt sie Johann auch in aller Deutlichkeit. Aber an Johann prallt diese Kritik ab, denn er schwebt längst im 7. Liebeshimmel: Gabriela, die fesche dunkelhaarige Dame, die Johann auf der Münchner Wies´n kennengelernt hat, ist auf dem Weg zu ihm. Wird es zwischen den beiden funken?

Mit einem Eklat endet das Gespräch zwischen Vorarlberger Florian und seinen Hofdamen. Jenny ist immer noch zutiefst verletzt und kann Florian seine mangelnde Unterstützung in der Montafoner Disco sowie das nächtliche Tête-à-Tête mit der darauffolgenden Abfuhr nicht verzeihen. Dass Florian mit neuer Freundin – pikanterweise ebenfalls namens Jenny - angereist ist und überglücklich ist, gießt weiter Öl ins Feuer. Bereits nach einem kurzen Wortwechsel verlässt die gekränkte Jenny fluchtartig das Gespräch. Der selbstbewusste Florian vermutet hinter ihrem Verhalten tieferliegende Gründe …

Bei Ponyzüchterin Katrin und ihrem Kandidaten Mario kracht es. Katrin hat nach Meinung des Tirolers während der Hofwoche nicht mit offenen Karten gespielt. Ausgerechnet Unruheherd Zoltan muss schlichten und die Streithähne beruhigen. Anton vergnügt sich indessen im Pool und nicht zufällig gesellt sich die ehemalige Leistungsschwimmerin Maria zu ihm. Die 36-Jährige möchte nicht nur ein paar Bahnen mit dem schüchternen Kernölbauer schwimmen, sie hat ein Auge auf Anton geworfen. Abends geht in der Ellmaustub’n die Post ab. Es wird gefeiert, die Stimmung ist ausgelassen. Und plötzlich ergreift der sonst so schweigsame Florian das Mikrofon …