1
2
3
Teilen
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau - Staffel 11 Folge 9

Staffel 11Episode 9

Wie die Ankunft eines weiteren Gastes die gesamte Hofwoche auf den Kopf stellen kann, hat sich bei Ponyzüchterin Katrin gezeigt. Auch wenn Katrin Mario ins Herz geschlossen hat, so kann sie ihre Gefühle für Ton-Mann Zoltan nur schwer verleugnen. Aber in Mario glüht ein Funke Hoffnung. Er will noch einmal alles geben. Was folgt sind Tränen über Tränen.

Losgelöst vom Heurigen sind Winzer Franz und seine Julia heute zum Grillen bei seinem besten Freund Richard geladen. Julia freut sich schon sehr auf den gemeinsamen Abend mit Franz und seinen engsten Freunden, fernab des Familienbetriebes. Doch die Idylle trügt.

Florian und Jenny wollen das Montafoner Nachtleben unsicher machen. Die 20-Jährige will dem Naturburschen heute endgültig beweisen, dass er mit seiner Entscheidung für sie goldrichtig liegt und hat sich dafür so richtig in Schale geschmissen. Nicht nur der 27-Jährige ist beeindruckt, auch im Stammlokal sorgt die Kärntnerin für viel Aufsehen bei den anwesenden Junggesellen. Eigentlich ist das Tanzparkett ja nichts für den Vorarlberger, aber was tut man nicht alles, damit sich die Begleitung amüsiert. Aber am nächsten Morgen liegt Streit in der Luft. Es kommt zum Eklat.

Während die Frauen der Tiroler Joe und Martin noch immer versuchen, sich eine Entscheidung abzuringen, hat Severin nach langem Hin und Her eine Entscheidung getroffen. Severin ist glücklich, aber die Auserwählte muss noch einige Dinge klären. Wenn das kein böses Erwachen gibt...

Ganz am Anfang steht Bienenzüchter Johann. Obwohl beim 61-Jährigen von Nervosität keine Spur ist, so bringen seine drei Frauen binnen kürzester Zeit Leben auf den steirischen Hof. Als erste erreicht die ruhige Heidi den Hof und es wirkt, als wären sie und Johann auf einer Welle. Die beiden haben aber die Rechnung ohne das ungebremste Temperament der Kärntnerin Monika gemacht. Die nimmt den Motorrad-Fan gleich vollends in Beschlag, nicht zur Freude der Steirerin Heidi. Ob sie sich mit der dritten im Bunde besser verstehen wird? Die 57-jährige Renate macht einen äußerst positiven Eindruck auf Johann. Neben der Freude über den Besuch seiner feschen Damen gibt es natürlich auch eine kleine Überraschung: selbstgemachte Mehlspeise seiner Nichte und liebevolle steinerne Herzen sollen die Damen zum Schmelzen bringen. Küsse sammelt der Steirer dabei mehr als so mancher Bauer in einer ganzen Hofwoche!