1
2
3
Teilen
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau Staffel 9 Folge 8 vom 10.10.2012

Staffel 9Episode 8

Erwin ist begeistert!!! Seine zwei Hofdamen Messin und Manuela bringen Schwung in das Haus des Steirers. Aber Bewerberin Manuela sieht nicht gern mit an, dass sich Erwin und Messin immer besser miteinander verstehen. Sie hat Gefühle für den Steirer und möchte ihm diese auch näherbringen. Und so schnappt sie sich Erwin und überredet ihn zu einer gemeinsamen Nordic-Walking-Einheit. Erwin ist in der Zwickmühle. Noch nie hat er im Leben eine Beziehung gehabt, und nun können sich gleich zwei Frauen vorstellen, mit ihm ein gemeinsames Leben zu führen.

Bei Gottfried ist die Stimmung zwischen den Damen gereizt. Am Vorabend hat der selbstbewusste Ackerbauer mit Martina einen Motorradausflug unternommen, der mit einem romantischen Sonnenuntergang geendet hat. Am Morgen stellt Nina Konkurrentin Martina zur Rede und so nehmen die Sticheleien zwischen den Frauen ihren Lauf. Der umworbene Gottfried selbst genießt die Situation sehr und beschließt, mit den Damen einen Badeausflug zu unternehmen, aber ob das die richtige Idee war?

Auch bei Manfred bestimmt die Eifersucht das Handeln der beiden Favoriten Bernhard und Wolfgang. Ersterer hat in der Nacht von Manfred geträumt und erzählt den Traum auch sogleich - detailgenau.. nicht zur Erbauung von Konkurrent Wolfgang. Als dann später Manfred mehr und mehr von Bernhard in Beschlag genommen wird, platzt dem stets höflichen Wolfgang dann der Kragen.

Die fesche Winzerin Stefanie hat in ihrer südsteirischen Heimat bereits zwei vielversprechende Favoriten empfangen, mit dem sportlichen 31-jährigen Stefan kommt ein weiterer hinzu und der ist mit Stefanie von Beginn an auf einer Wellenlänge.

Die gleiche Wellenlänge haben auch Mostbauer Philipp und seine Besucherinnen und so ist es kein Wunder, dass der Bauer hin- und hergerissen ist. Aber sowohl Sarah als auch Melanie sind noch lange nicht am Ende ihres Flirtpotentials... wen freuts? Den Bauern.

Weniger erfreulich ist die Situation bei Andreas, obwohl eigentlich alles wundervoll sein könnte, denn beide Frauen haben sich in den Tiroler "verknallt"... aber beide wollen auch, dass Andreas sich zwischen ihnen entscheidet und so setzen sie Andreas die Pistole auf die Brust; sie wollen nicht länger hingehalten werden und von ihm endlich eine eindeutige Tendenz erfahren. Diese kann und will der Schafzüchter allerdings noch nicht geben, allerdings muss er auch mit den angedrohten Konsequenzen umgehen.