1
2
3
Teilen
Bauer sucht Frau

Bauer sucht Frau - Staffel 7 Folge 12

Staffel 7Episode 12

Im Burgenland bei Apfelbauer Hermann trudeln endlich die ersehnten Bewerbungen ein. Aber selbst zusammen mit seinem besten Freund fällt Hermann die Auswahl alles andere als leicht. Schließlich entscheidet er sich vier Frauen auf seinen Hof einzuladen... Und als die erste Dame den Hof erreicht, verschlägt es dem sonst so wortgewandten Burgenländer fast die Sprache.

Ähnlich geht es auch unserem muskulösen Biobauern Wolfgang, er muss allerdings entscheiden mit welcher Frau er sich am wenigsten eine Zukunft vorstellen kann. Und da Wolfgang kein Mensch ist, der Entscheidungen leichtfertig fällt, nimmt er sich für jede seiner drei Bewerberinnen extra viel Zeit.

Steff hat seine Entscheidung bereits getroffen - innerlich zumindest, denn so richtig mit der Sprache ist er bisher noch nicht rausgerückt. Und je länger er wartet, desto mehr keimen die Hoffnungen bei seinen beiden Mädls, Kerstin und Eva. Und dann, ganz plötzlich, geht alles von alleine - nun, fast.

Bei unserem Kärntner Siegfried haben die Frauen kaum den Stall gesehen und schon hagelt es Vorwürfe. Siggi verteile seine Aufmerksamkeit nicht gerecht, muss er schon am ersten Tag hören und Siggi lenkt ein.

Während Fritz und Vroni sich garnicht mehr voneinander trennen wollen und unser Waldgeist schon kaum mehr wiederzuerkennen ist, hat Bäuerin Nadja ihre liebe Not mit ihren Favoriten. Was auch immer sie versucht, die Gespräche mit Christian und Josef wollen einfach nicht so richtig in Schwung kommen. Dabei unterhalten sich die beiden blendend, sobald Nadja nicht dabei ist. Schüchternheit? Desinteresse? Nadja ist ratlos. In Hermann findet die Pferdezüchterin endlich jemand, mit dem sie sich auch unterhalten kann, trotzdem berät sich die fröhliche Steirerin mit ihren Mädls. Und als Nadja letztendlich die Entscheidung verkündet wer gehen muss, staunt so mancher Mann nicht schlecht.