1
2
Teilen
ATV Die Reportage

ATV Die Reportage - Rapid gegen Viktoria backstage

Staffel 83Episode 1

Mit 32 Titeln ist Rekordmeister Rapid aus der österreichischen Fußballwelt nicht wegzudenken. ATV Die Reportage gewährt Grün-Weiße Einblicke in ihr Vereinsleben. Dass die Emotionen bei Spielen hochgehen, bestätigt Stadionsprecher Andi Marek und gewährt Einblick in seine Vorbereitung vor dem Match gegen den FC Red Bull Salzburg. Prall gefüllt ist bei diesem Match auch der VIP-Bereich, der vor jedem Match entsprechend sorgsam vorbereitet wird. Neben den großen Dingen sind es aber auch viele kleine Arbeiten die einen Verein in der Größe von Rapid ausmachen. Der Rasen gehört gepflegt, das Gewand gewaschen und das Training organisiert.

Mit großer Spannung erwarten die Fans auch "ihr" neues Stadion. Vorab durfte ATV Die Reportage mit Projektleiter Harry Gartler einen Blick in die Allianz Arena werfen und schnell wird klar: sogar alle Bauarbeiter sind ausnahmslos Rapid-Anhänger. Ebenso motiviert wie auf der Baustelle geht’s beim Training der Kampfmannschaften und beim Special Needs Team zu. Insgesamt schlägt sich der Umsatz mit 30 Millionen Euro pro Jahr zu Buche, was eine große Chance und große Verantwortung bedeutet.

Beschaulicher – was den Umsatz anbelangt – geht es beim Wiener Traditionsverein Viktoria zu. Die 300.000 Euro Umsatz pro Jahr sind hart zusammengetragenes Geld, das gut verwaltet werden will. Doch "der beste Fußballclub Meidlings", wenn es nach deren prominentem Trainer Toni Polster geht, sieht das als Herausforderung. ATV Die Reportage hat Kampfmannschaft und Verein mehrere Wochen begleitet und zeigt, wie sie sich vorbereiten um aufzusteigen. Engagement, Herzblut und Kampfgeist ist es, was die Wiener Viktoria einsetzt, um im Sport Höchstleistung zu erzielen.