1
2
Teilen
ATV Die Reportage

ATV Die Reportage - Schräge Fetische

Staffel 236Episode 118.03.2021 • 22:50

Es gibt nichts, was es nicht gibt – das gilt vor allem für die sexuellen Vorlieben und geheimen Wünsche der Österreicher. Fetischismus ist eine Form der Sexualität, welche sich auf bestimmte Gegenstände, Körperteile oder auch Örtlichkeiten und Szenarien bezieht. Wer ein Fetisch hat, lebt diesen oft - wenn überhaupt - heimlich oder im Verborgenen aus, denn viele Fetische sind gesellschaftlich nicht anerkannt oder werden gar belächelt.

Der 46-jährige Norbert, zum Beispiel, möchte gerne auf offener Straße entführt und verschleppt werden. Dabei will er wüst beschimpft und misshandelt werden. Um diese spezielle sexuelle Vorliebe ausleben zu können, engagiert er die professionelle Domina Indira, welche sich auf außergewöhnliche Fetische spezialisiert hat. In einem abgelegenen Stück Wald nimmt sie Fetischist Norbert als Geisel und malträtiert diesen.

Herr Kurt hingegen steht auf Nadelspiele der besonderen Art. Er empfindet einen sexuellen Kick, wenn ihm Frauen Nadeln durch pikante Körperstellen jagen. Das geht soweit, dass er sich diverse Körperteile oberflächlich zusammennähen lassen will um sich entspannen zu können.

Clemens verzichtet beim Sex gänzlich auf den Einsatz seines Geschlechtsteils, denn sein Penis befindet sich rund um die Uhr hinter Gittern. Den Schlüssel für seinen mittelalterlichen Keuschheitsgürtel besitzt nicht Clemens, sondern sein Partner. Und nur dieser bestimmt, wann Clemens Penis an die frische Luft darf.

Die ehemalige Domina Contessa Juliette geht gern in der Öffentlichkeit Gassi. Allerdings tut sie dies mit ihrem "menschlichen" Hund Waldo. Die Contessa und ihr Hund betreiben sogenanntes Pet-Play. Das ist ein erotisches Rollenspiel, bei dem mindestens ein Partner in die Rolle eines Tieres schlüpft.