1
2
Teilen
ATV Die Reportage

ATV Die Reportage - Kleintierpraxis

Staffel 4Episode 15

Österreicher sind tierlieb: Auf knapp 8 Millionen Einwohner kommen über drei Millionen Haustiere. Ob Katze, Hund, Goldfisch oder Papagei: Hauptsache es schnurrt, knurrt und piepst in den heimischen Wohnzimmern. Laut Statistik geben Tierhalter monatlich allein 40 Euro nur für Tierarztbesuche mit ihren Lieblingen aus.

Seit 5 Jahren betreibt das Ehepaar Dr. Michaela und Dr. Klaus Lehmann ihr Tierambulatorium in Wiener Neustadt. Ein Team aus acht Tierärzten kümmert sich rund um die Uhr um haarige Patienten Perserkater Seppl bekommt eine letzte Chance: Er leidet unter akutem Nierenversagen und braucht dringend einen Katheter. Familie Häfke bangt um ihre junge Beagle-Hündin Karen, die endoskopisch kastriert wird und Meerschweinchen Franz leidet unter Haarlingen.

Ehepaar Lehmann kümmert sich nicht nur um die tierischen Belange. Zuspruch und Trost für besorgte Tierbesitzer, Zuspruch im Trauerfall oder ein kleiner Scherz sind im Behandlungspreis inklusive.

Wenn es exotisch wird, sind die Eheleute Claudia und Dr. Manfred Hochleitner in ihrem Element. In ihrer Tierklinik in Strebersdorf geben sich neben Hunden und Katzen auch die stolzen Besitzer von Reptilien und seltenen Vögeln die Klinke in die Hand. Seit 15 Jahren arbeitet das Ehepaar Hochleitner in ihrem Beruf, an dem sie vor allem die Vielfalt und große Abwechslung schätzen: Ob Ultraschalluntersuchung einer trächtigen Königspython, Not-OP an einem Felsensittich oder die Entflohung einer Babykatze - dem Ärztehepaar ist alles schon mal untergekommen...

ATV- Die Reportage begleitet zwei Tierarztehepaare im Praxisalltag und stolze Tierhalter mit ihren kleinen und großen Lieblingen. Vom ersten Tierkontakt über die High Tech-Operation bis hin zu der Kastration in Frauchens-Wohnzimmer.