1
2
Teilen
24 Stunden

24 Stunden - Die Motorradpolizei - Folge 7 - Diebesgut bei Buskontrollen

Staffel 2Episode 7

Bei einer Schwerverkehrskontrolle stoßen die Exekutivbeamten nicht nur auf einen ramponierten polnischen Pilgerbus auf der Durchreise nach Rom, sondern auch auf einen verdächtigen Kleinlaster. Unter dem geladenen Sperrmüll entdecken die Polizisten unter Decken versteckte, nagelneue Fahrräder...

Bei einer Schwerpunktkontrolle von Taxifahrern und ihrer Autos erlebt die Polizei Überraschungen. Bei etlichen Taxis gibt es punkto Ausstattung und Sicherheit Nachholbedarf. Während der Kontrolle kommt es zum Konflikt mit einem uneinsichtigen Taxilenker, der sich von der Polizei "verfolgt" fühlt.

Und auf den Autobahnen und Straßen Wiens sind die Polizisten auf Zivilstreife unterwegs. Diesmal bekommen es die Polizisten mit einem Lenker zu tun, der sich trotz seines viel zu schnellen und rücksichtslosen Fahrens als Opfer sieht. Ein weiterer Wagenlenker versucht einer Anhaltung zu entgehen und möchte die zivilen Beamten in den engen Gassen Wiens abhängen.