1
2
Teilen
24 Stunden

24 Stunden - Die Motorradpolizei - Folge 6 - Höchste Alarmbereitschaft beim chinesischen Staatsbesuch

Staffel 2Episode 6

Der Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten in Wien versetzt alle Einheiten der Polizei in Alarmbereitschaft. Alles muss bis ins kleinste Detail geplant werden, Fehler dürfen nicht passieren. 56 Verkehrsposten sichern die Straßen, die zusätzlich von Hubschraubern und rund 70 Verkehrskameras gesichert werden. Scharfschützen gehen am Michaelerplatz in Position.

Die Cobra übt auf einem Trainingsgelände für den Ernstfall. Die Anspannung ist groß. Das Verhalten bei Attentaten und Schüssen auf hohe Staatsgäste wird durchgespielt. Von der Verkehrszentrale aus wird der gesamte Einsatz koordiniert. Mit Verkehrskameras wird das Geschehen beobachtet und potentielle Gefahrenquellen werden sofort erkannt.

Und die Teilnehmer des Motorradkurses müssen zur schwierigen Abschlussprüfung antreten. Nervosität macht sich breit. Nur die Besten werden zur Motorrad-Staffel zugelassen. Die Prüfung stellt eine große Herausforderung dar. Selbst erfahrene Motorradfahrer stoßen bei dem schwierigen Parkour an ihre Grenzen.