Schnelleinstieg

Teenager werden Mütter

Folge 5

Teenager werden Mütter

Folge 5

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Die 18jährige Tamara wurde in der Vergangenheit von ihrem Freund geschlagen. Da er sich angeblich gebessert hat, wollte Tamara das schlechte Verhältnis zwischen ihm und ihrer Mutter wiederherstellen. Doch vor kurzem eskalierte die Situation erneut und der Kontakt brach wieder ab. 7 Tage nach dem errechneten Geburtstermin ist es dann endlich soweit und bei Tamara setzen die Wehen ein. Ihre Mutter weicht ihr dabei nicht von der Seite! Der 16jährige Marcell und seine Freundin Kerstin haben beide bereits Kinder aus früheren Beziehungen, die auf Grund ihrer schweren Vergangenheit aber nicht bei ihnen leben. Bei ihrem nächsten und ersten gemeinsamen Kind wollen sie nun alles besser machen und sich gut vorbereiten. Bei einem Tragetuchkurs kommen jedoch Marcells Bindungsängste zum Vorschein und bei einem Babybachshooting, bei dem beide Elternteile nackte Haut zeigen, kommt plötzlich das Thema Trennung auf den Tisch. Die 16jährige Victoria hat auf Grund ihres Herzfehlers eine Risikoschwangerschaft und obendrein auch noch Probleme mit dem Vater ihres Kindes. In Graz besucht sie gemeinsam mit ihren Eltern den Gynäkologen Dr. Armin Breinl, um die nicht ganz so unkomplizierte Geburt zu besprechen. Jungmutter Melanie soll ordentlich überrascht werden. Und zwar von Freund und Kindesvater Andi. Und dafür nimmt er sich ganz schön viel vor. Mit Hilfe eines Tanzstudios möchte er sie mit einem Flashmob-Heiratsantrag überraschen. Jetzt heißt es üben, üben, üben. Und das unter lauter Mädels. Ob Melanie das gefallen würde? Doch noch weiß sie ja nichts davon, was auch so bleiben soll. Und im steirischen Feldbach werden die 17jährige Kristin und ihr Freund Matthias in Sachen Töchterchen tatkräftig von Kristins Mutter Andrea unterstützt, die sich von Letzterem etwas mehr Einsatz wünschen würde.

Doku-Soap | A 2015