Schnelleinstieg

Kurier Romy

Werbung

Romy-Nominierung für Arabella

Das ROMY-Komitee hat gewählt: Arabella Kiesbauer ist für "Bauer sucht Frau" für die Kurier ROMY 2019 in der Kategorie "Show/Unterhaltung" nominiert!

Arabella ist für die Romy nominiert.

Freude über Nominierung

Das ROMY-Komitee hat gewählt: Arabella Kiesbauer ist für ATV für die Kurier ROMY 2019 nominiert. Die kürzlich geendete 15. Staffel feiert Rekord - einen Rekord puncto Liebe - und ein neues Alltime-High seitens Marktanteil - und steht beim TV-Jahr der ÖsterreicherInnen am fixen Programm-Plan.

ATV freut sich über eine Nominierung für die Kurier ROMY 2019, den österreichischen Film- und Fernsehpreis. Arabella Kiesbauer Schirmherrin des ATV-Erfolgsformats "Bauer sucht Frau", ist in der Kategorie "Show/Unterhaltung" unter den diesjährigen Nominierten.

Ab sofort startet das Voting und läuft bis Freitag, den 25. März. Die ROMY Gala wird am 13. April in der Wiener Hofburg stattfinden.

"Bauer sucht Frau" mit Rekordstaffel punkto Liebe und Quoten!
Arabella Kiesbauer moderiert die ATV-Show seit 2014 und feiert mit der vergangenen Staffel den bisher größten Erfolg ever. Nachdem ATV im Vorjahr den Quoten-Turnaround nach der Übernahme durch ProSiebenSat.1 PULS 4 geschafft hat, erreicht auch die im Januar geendete 15. Staffel von "Bauer sucht Frau" ein neues All-Time-High. Mehr als ein halbes Jahr begibt sich Moderatorin Arabella Kiesbauer im TV auf die Suche nach der großen Liebe - Spannung, Emotion, wunderschöne Landschaftsbilder von Niederösterreich bis Südtirol, bodenständige Gespräche, jede Menge Gefühle und ganz besondere Überraschungen machen das Format im österreichischen TV einzigartig. Die Schirmherrin der ATV-Erfolgsshow hatte es sich wieder zur Aufgabe gemacht, so viele Singles wie möglich zu verkuppeln und es ist ihr gelungen. In der 15. Staffel gab es so viele Paare und Heiratsanträge wie noch nie. Mit einem Rekord-Marktanteilsschnitt von 14,1 Prozent (E12-49) verfolgten durchschnittlich 309.000 ZuseherInnen die Kuppelshow auf ATV (E12+).

Thomas Gruber, Geschäftsführer ATV: "Ich gratuliere Arabella recht herzlich zu dieser Nominierung. Sie hat aufgrund ihrer lockeren Art und Weise für neuen Aufschwung im Format gesorgt. Arabella versteht es wie keine andere, zu kuppeln, und den Bauern intime Geheimnisse zu entlocken, ohne sich dabei ein Blatt vor den Mund zu nehmen."

"Bauer sucht Frau" mit Arabella Kiesbauer - Fortsetzung 2019
Weiter geht's bereits im Mai 2019 exklusiv auf ATV mit den Vorstellungsfolgen der neuen Bauern zu 16. Staffel.