Schnelleinstieg

ATV Die Reportage

Urlaub in der Grossstadt - Die Wiener Bäder

ATV Die Reportage

Urlaub in der Grossstadt - Die Wiener Bäder

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Werbung

Wien führt zum wiederholten Male in der Liste der lebenswertesten Städte weltweit. Und wirklich: unsere Bundeshauptstadt ist ein ganz besonderes Fleckerl Erde, an dem einem das viel beschriebene Fernweh gar nicht so packt wie in anderen Städten. Das liegt wohl an einem unvergleichbaren Angebot an Freizeitangeboten, Kulinarik und Abkühlung. Besonders die Wiener Bäder erfreuen sich in den Sommermonaten besonderer Beliebtheit. Von der Einzigartigkeit der Donauinsel einmal abgesehen sind es 49 Badbetriebe, die dafür sorgen, dass Frau und Herr Wiener ihre tägliche Abkühlung finden. Dabei geht es aber nicht nur um das reine Badevergnügen; die Wiener Bäder haben sich zu einer Art Lebensstil entwickelt, einen Ort, an dem man von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang seinen Tag verbringt. Manch einer verfügt über eine sogenannte Jahreskabine, die mit allerlei lebensnotwendigem ausgestattet ist. Somit kann man sogar bei schlechtem Wetter in einem Wiener Bad eine urlaubsartige Zeit verbringen. Aber die Wiener Bäder bereiten nicht nur Vergnügen, sie machen auch Arbeit, wenn es darum geht einen gewissen Standard zu halten: die Angebote rund um den Wasserspaß, wie zum Beispiel Kulinarisches, müssen organisiert werden. Zahlreiches Sportangebot braucht ausgebildetes Personal und nicht zuletzt muss die Qualität des Wassers permanent überprüft werden.

Reportage | A 2015