Schnelleinstieg

Mein schräges Leben

Werbung

Die 1. Staffel ist leider zu Ende

Die Staffel lief von 13. Juli bis 27. Juli 2017.

ATV taucht ein in der neuen Sendung "Mein schräges Leben" in die Welten der etwas anderen Österreicher. Dabei geben sie Einblicke, wie sie mit ihrem alternativen Stil zurechtkommen und warum es sich lohnt, manchmal abseits vom Mainstream zu leben.

Von wilden Feiern bis zu abgeschiedenen Lebensstilen

Von Menschen, die in den 1920er Jahren leben, vom Mittelalter fasziniert sind oder ein Faible für eine bestimmte Farbe haben, mit der sie sich umgeben - In Mein schräges Leben sind einige skurrile und interessante Persönlichkeiten zu sehen. Ob sie sich als Außenseiter fühlen und wie die Gesellschaft auf sie reagiert, deckt die neue ATV-Sendung am auf.

Dann wird es schräg

Mein schräges Leben
DO, 25.06. | 22:20 Uhr

Mein schräges Leben

Margit und Martin Schwed leben seit fast zwei Jahrzehnten wie in den 1920er Jahren. Sie haben sich eine Welt gemäß der Zwischenkriegszeit eingerichtet und tauchen nur in Originalkleidung auf. Außerdem wird das Leben von Heinrich Wurzian und seinem Verein aus Wien beleuchtet, der das Mittelalter in Österreich wieder aufleben lässt. Und auch Robert Polly gewährt uns einen Einblick in seine schräge Welt und verrät, warum er sich seit drei Jahren in Pink kleidet.

Reportage | A 2017