Schnelleinstieg

Mein Recht! Ich geb nicht auf

Folge 11

Mein Recht! Ich geb nicht auf

Folge 11

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

In Dr. Christian Horwaths neuem Fall geht es um die Zukunft eines ganzen Tierparks. Diverse Tierarten leben in dem oberösterreichischen Wild- und Erlebnispark Enghagen, doch das Gelände ist seit langem für Besucher geschlossen. Josef Streicher dachte sich einen Lebenstraum zu erfüllen, als er den damals - seit bereits 20 Jahren bestehenden - Wildpark pachtete. Doch kurz darauf offenbarte sich, dass zahlreiche Baubewilligungen fehlten. Als wäre das nicht genug, stellte sich auch noch heraus, dass einige der gepachteten Wildtiere wie Braunbären, Timberwölfe und Schneeeulen keine der benötigten CITIS – Papiere besitzen und somit auch nicht zur Schau gestellt werden dürfen. Der Pächter fühlt sich von den Inhabern, die zuvor den Park führten, betrogen; aber auch Eigentümer Hermann Schmidtleitner und dessen Frau erheben schwere Vorwürfe! Sie wollen dass der Pachtvertrag aufgelöst wird. Findet Dr. Christian Horwath eine Lösung? Bei Dr. Christian Horwaths zweitem Fall geht es um einen Streit über eine angeblich nicht in Auftrag gegebene Auto Reparatur. Andrea Maier wollte ihren alten VW Golf wieder auf Vordermann bringen. Die Wienerin ging zu einer benachbarten Autowerkstätte. Nach ihren Aussagen hatte sie dort mündlich vereinbart, nur einen Kostenvoranschlag für die Reparatur haben zu wollen. Doch die Werkstätte reparierte das Fahrzeug gleich und verlangt jetzt fast 500 Euro an Reparaturkosten von Frau Maier. Die Werkstätten-Besitzer fühlen sich im Recht und berufen sich auf einen telefonischen Auftrag von Frau Maier. Sie wollen das Auto erst bei Bezahlung der Rechnung wieder herausgeben. Die Kundin hingegen meint, nie eine Reparatur in Auftrag gegeben zu haben und fordert ihren Wagen zurück. Dr. Christian Horwath versucht zu vermitteln. Doch so einfach ist es nicht, denn beide Parteien fühlen sich im Recht und beharren auf ihren Standpunkten.

Reportage | 2015

Schau dir weitere Folgen an