Schnelleinstieg

Kripo Extrem

Werbung

Den Verbrechern auf der Spur

Die vierteilige Serie begleitete Kriminalbeamte in der Steiermark und in Wien bei ihrer aufwendigen und anspruchsvollen Arbeit, von der Spurensicherung am Tatort bis zur Analyse im Labor.  In den Sendungen wurden spektakuläre Kriminalfälle aus der Vergangenheit, die dazugehörige Ermittlungsarbeit und der Weg zur Aufklärung des Falles rekonstruiert.   

Auf zum Tatort

Kripo Extrem!
SA, 27.04. | 21:15 Uhr

Kripo Extrem!

Im Jahr 2001 wurden zwei Jugendliche im Alter von 13 und 16 Jahren tot aufgefunden. Sie wurden wohl mit dem als Rattengift bekannten Strychnin getötet. Die Leiterin der Tatort-Gruppe im Landeskriminalamt Wien, Bettina B., erinnert sich an den tragischen Fall zurück. In Wien hält ein mysteriöser Feuerteufel die Ermittler über mehrere Monate hinweg auf Trab, während sich in Graz ein dramatischer Todesfall in einer Messie-Wohnung ereignet.

Reportage | A 2016