Schnelleinstieg

Hubert und Staller

Werbung

Fesselnde Ermittlungen im malerischen Voralpenland Bayerns

Die beiden Polizeiobermeister Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) ergänzen sich geradezu perfekt. Hubert hat ein gutes Gespür für den richtigen Umgang mit Menschen. Staller hingegen scheut kein Risiko, lässt aber manchmal das Taktgefühl vermissen. Da die beiden stets in Schwierigkeiten geraten sind sie ein Albtraum für Revierleiter Reimund GirwidzLokalreporterin Barbara Hansen mischt sich auch noch in die Fälle ein und ist Hubert und Staller oft einen Schritt voraus. Doch am Ende holen die beiden sie wieder ein, wenn auch auf ungewöhnlichen Ermittlungswegen.

Sonntags um 20:15 Uhr.

Wann wird ermittelt?

SO, 20.12. | 20:15 Uhr

Hubert und Staller

Der letzte Akkord

Hubert und Staller ertappen einen Einbrecher auf frischer Tat. Seltsam ist nur das Ziel des Kriminellen, die Kirche im Ort. Allerdings hat der Mann einen guten Grund, um in das Gotteshaus einzusteigen. Seit längerer Zeit dröhnte die Orgel unverändert aus dem Gebäude. Und siehe da: Organist Wolfgang Otten liegt tot auf den Tasten. Zunächst scheint ein allergischer Schock die Todesursache zu sein. Doch Hubert und Staller kommen Zweifel.

Darsteller
Christian Tramitz, Helmfried von Lüttichau, Michael Brandner, Karin Thaler, Annett Fleischer
Regie
Erik Haffner
Drehbuch
Rainhard Krökel, Moritz Freitag
Krimi-Comedy | D 2016