Dr. House - Bildquelle: FooDr. House © Foo

Nach einem Unfall mit dem Motorrad liegt House im Middletown General Hospital. Er erwacht neben einem Mann, der nach einem Fahrradunfall offenbar hirntot ist. House erkennt jedoch schnell, dass er am Locked-in-Syndrom leidet, also bei vollem Bewusstsein in seinem gelähmten Körper gefangen ist. Der geniale Diagnostiker kann sich mit dem Mann, Lee, mittels Zwinkern verständigen und lässt ihn ins Princeton Plainsboro überführen. Doch nach einer OP, reagieren Lees Augen nicht mehr.

Film Details

LandVereinigte Staaten von Amerika
Länge
Altersfreigabe0
Produktionsjahr2008