Schnelleinstieg

Der große Österreich Test -
Moravec undercover

Folge 3

Der große Österreich Test - Moravec undercover

Folge 3

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

Andreas Moravec – bekannt als jemand, der gerne ein zweites Mal hinschaut und die Sachen lieber hinterfragt, als dass er sie einfach glaubt – ist in seiner vierten Staffel des Formats „Der große Österreich Test“ wieder quer durch unser Land unterwegs um im Sinne der Konsumenten zu prüfen und zu testen. Dabei hat er es auf Produkte, Marken und vor allem Dienstleistungen abgesehen. Hygiene ist die Grundlage von Gesundheit und Wohlbefinden. Gepflegte Anlagen sind das Aushängeschild jedes Thermalbades. Doch für das Auge ist nicht immer erkennbar wo sich Bakterien verbergen. Mit versteckter Kamera möchte Andreas Moravec herausfinden, wie es um die Hygiene in Österreichs Wellnessanlagen bestellt ist. Andi nimmt Abklatsch-Proben vom Beckenrand, den Liegen, der Sauna, dem Dampfbad und dem WC Boden, sowie Wasserproben aus dem Becken, dem Whirlpool und der Dusche. Was die Laborauswertung ergibt, ist teilweise erschreckend. Laut Fachärztin für Hygiene und Mikrobiologie, Dr. Huhulescu, befinden sich Legionellen im Duschwasser und verschiedene Bakterien bevölkern Thermen, die für Menschen mit geschwächtem Immunsystem dramatische Folgen haben können. Damit diese Missstände beseitigt werden, konfrontiert Andreas Moravec die Thermenbetreiber. Außerdem testet Andi Anbieter von KFZ-Versicherungen. Wo bekommt man den besten Preis, warum werden manche Berufsgruppen bevorzugt behandelt und wie findet man das beste Angebot? Andi Moravec testet die Onlineplattform durchblicker.at und überprüft, ob er die im Netz gefundenen Angebote auch in den Filialen der Versicherung bekommt. Und: das Lieblingsnahrungsmittel der Österreicher ist Brot. In Österreich gibt es über 300 verschiedene Brotsorten. Von hell bis dunkel und knusprig bis weich. Es ist das wohl älteste kultivierte Nahrungsmittel überhaupt und wurde schon vor 8000 Jahren hergestellt. Aber im letzten Jahrzehnt hat sich das Image von Brot verändert. Brot soll dick machen, die darin enthaltenen Gluten sollen ungesund sein und in Industriebrote sollen zahlreiche Zusatzstoffe enthalten. Aber was ist dran an den Mythen rund ums Brot und wie stellt man das beliebte Grundnahrungsmittel selber her so dass es auch schmeckt. Andi will genau das wissen und startet den Selbstversuch.

Reportage | A 2015