Schnelleinstieg

Alles für die Schönheit

Innerhalb des Formats navigieren

Folge 3

Alles für die Schönheit

Folge 3

Werbung
Es trat ein unbekannter Fehler auf.
PLAY-Button drücken, um das Video zu starten ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Einbetten

Werbung

In Folge 3 begleiten wir den 22jährigen Dominik aus Wien zu seinem langersehnten Vorgespräch bei Schönheitsdoc Artur Worseg. Der Bürokaufmann leidet bereits jahrelang unter seinem Übergewicht. Schon in seiner Jugend hatte er mit überschüssigen Fettpölstern zu kämpfen. Besonders der plötzliche Tod seines kleinen Bruders machte Dominik schwer zu schaffen. „In schlechten Momenten war der erste Weg dann immer zum Kühlschrank und aufs Sofa vor den Fernseher“, beschreibt der 22jährige seine Fressattacken. Mit Hilfe von Schönheitschirurg Worseg soll jetzt alles anders werden. Doch statt einer vermuteten Fettabsaugung schlägt der Schönheitschirurg seinem jungen Patienten die Teilnahme am „Worseg Concept“ vor. Ein auf neuesten Erkenntnissen basierendes Trainingskonzept, das mit Hilfe eines Personal- und Ernährungscoachs innerhalb weniger Wochen überschüssige Kilos schwinden lässt und dadurch dem Patienten wieder ein positives Lebensgefühl gibt. Dominik ist überwältigt von Artur Worsegs Plan. Doch reicht der Wille und die Disziplin des 22jährigen Wieners aus, um das harte Trainingsprogramm konsequent durchzuziehen? Dagmar Millesi widmet sich heute in ihrer Kärntner Privatpraxis einem besonderen Fall. Die 31jährige Alexandra hat sich bereits vor über einem Jahr ihren Traum vom „normalen Leben“ erfüllt und kann seit einem genitalangleichenden Eingriff ihre wahre Identität als Frau leben. Jetzt soll ihr Körper im Brustbereich eine weiblichere Form annehmen. Eine Operation, bei der es um mehr geht, als nur um eine Brustvergrößerung. Alexandra setzt alle Hoffnung in Dagmar Millesis langjährige Erfahrung. Sie soll der sympathischen Niederösterreicherin das Idealbild weiblicher Brüste verpassen und ihr zu einem neuen Ich verhelfen. Auch Jörg Knabls Patientin, die 23jährige Stefanie möchte endlich als ganze Frau wahrgenommen werden. Seit ihrem 14. Lebensjahr begleiten sie Sprüche wie „Flachland“ und „Gelsenstiche“. Außerdem leidet die hübsche Wienerin an einem seltenen Phänomen: einer dritten Brustwarze. Jetzt soll ein volles B-Körbchen und die operative Entfernung der überflüssigen Brustwarze ihren Traum von mehr Weiblichkeit wahr werden lassen. Ein Routineeingriff für Busenspezialist Jörg Knabl. Private Geschichten der Schönheitsdocs kommen in der 3. Folge ebenso nicht zu kurz: Wir begleiten den gebürtigen Kärntner Artur Worseg bei einem Yachtausflug am Wörthersee im Kreise seiner Liebsten. Mit Sohn Paris und Freundin Kristina genießen die drei die perfekte Auszeit aus dem Alltag. Auch Kollegin Dagmar Millesi stürzt sich ins knapp bemessene Freizeitvergnügen und stattet einem langjährigen Bekannten einen Besuch auf seiner Geburtstagsfeier ab. Als kleines Dankeschön für ihr Kommen gibt’s abschließend auch noch ein Ständchen des Gastgebers. Zur Freude der leidenschaftlichen Klassikliebhaberin. Das alles und noch mehr, in der 3. Folge von „Alles für die Schönheit“.

Reportage | 2014